Grauer Star

Die Behandlung des Grauen Stars stellt heutzutage eine sehr sichere und routinierte Operationsmethode dar. Diese erfolgt bei uns ambulant, hausintern in den zertifizierten Op-Räumen der Chirurgie (Dr. Stotz/ Dr. Füllers).
Der Eingriff wird zunächst an einem Auge und in der Regel nachfolgend in einem zeitlichen Intervall auch am Partnerauge durchgeführt. Hierbei wird die eingetrübte natürliche Linse durch eine zuvor ausgewählte moderne Intraokularlinse ersetzt.

Genauere Informationen zur Behandlung des Grauen Stars und zu den verschiedenen Modellen der Intraokularlinsen erhalten Sie in unserer Broschüre unter dem nachfolgenden Link oder ausgedruckt als Heft in unserer Praxis.

katarakt

Broschüre: Grauer Star (Katarakt)